Mit dem Casino Geld verdienen with Online Casino - Spielautomaten - Roulette-Rad in Deutschland

Das Erste, woran Sie sich bei Pokerregeln erinnern sollten, ist das Gewinnen von Kartenkombinationen, den sogenannten Pokerhände. Unabhängig davon, welche Pokerversion Sie spielen, bleibt der Wert von Pokerkombinationen fast immer gleich. 

Die Pokerhand enthält 5 Karten. Der Spieler mit einer höheren Rangkombination gewinnt. 

Pokerkartenkombinationen in absteigender Reihenfolge

Poker (5 Gleiche)

Die mächtigste Pokerhand. Fünf Karten mit demselben Wert. Diese Kombination kann nur in Pokerspielen mit dem Joker auftreten. 

Royal Flush

Die stärkste Kombination von Poker in den Spieloptionen ohne den Joker. 5 Karten der gleichen Farbe von 10 bis Ass. Royal Flush ist im Wesentlichen ein Straight Flush, nur der älteste.

Straight Flush

Fünf aufeinanderfolgende Karten derselben Farbe. Mit anderen Worten: Ein Straight Flush ist eine Straße von jeder Karte, die aus Karten derselben Farbe besteht.

Wenn 2 oder mehr Spieler einen Straight Flush haben, gewinnt derjenige, mit dem er mit einer älteren Karte beginnt. 

Vierling

4 Karten des gleichen Ranges. Wenn 2 oder mehr Spieler eine Vier auf der Hand haben, gewinnt derjenige mit den Karten mit dem höheren Rang. 

Volles Haus / Full House

3 Karten mit demselben Wert und 2 Karten mit demselben Wert, aber unterschiedlichem Rang. Wenn 2 oder mehr Spieler ein Full House haben, ist der Gewinner derjenige, der drei Karten mit höherem Wert besitzt. 

Flush

5 Karten derselben Farbe in einer beliebigen Reihenfolge. Wenn 2 oder mehr Spieler einen Flush haben, wird der Gewinner anhand der höchsten Karte ermittelt. Wenn die Spieler die höchsten Karten mit gleichem Wert haben, wird der Sieg durch den Wert der 2., 3., 4. und 5. Karte bestimmt.

Straße

5 aufeinanderfolgende Karten in verschiedenen Farben. Wenn 2 oder mehr Spieler eine Straße haben, wird der Sieg mit der höchsten Karte gewertet. 

3 Gleiche 

Drei Karten des gleichen Ranges. Wenn 2 oder mehr Spieler drei haben, gewinnt die mit den höchsten drei Karten. Haben die Spieler die gleichen Tripel gesammelt, wird der Gewinner durch den Wert der höchsten nicht verbundenen Karte oder, wenn sie gleich sind, durch den Wert der zweiten Karte bestimmt. Ihre Gleichheit bedeutet, dass das Geld zu gleichen Teilen aufgeteilt wird. 

Zwei Paare

Zwei Paare ist eine Pokerkombination, die aus zwei Karten eines Ranges, zwei Karten eines anderen Ranges und einer Karte des dritten Ranges (Kicker) besteht. Wenn 2 oder mehr Spieler zwei Paare haben, gewinnt derjenige, der das höchste Paar hat. Wenn die älteren Paare gleich sind, gewinnt derjenige, der älter als das zweite Paar ist. Wenn alle 4 gepaarten Karten für verschiedene Spieler gleich sind, gewinnt die Karte mit der fünften Karte. Bei vollständiger Gleichstellung überlässt die Bank die Antragsteller zu gleichen Teilen.

Paar (ein Paar)

2 Karten desselben Ranges mit drei inkonsistenten Karten. Ein höheres Paar schlägt ein niedrigeres. Wenn 2 Spieler Paare mit demselben Rang haben, wird der Gewinn durch die älteste inkonsistente Karte bestimmt. Wenn diese Karten identisch sind, werden die zweithöchsten Karten berücksichtigt.

Hohe Karte 

Eine Kombination ohne Kartenkombinationen. Eine hohe Karte ist die jüngste Kombination im Poker. Geschätzt nach der Kategorie der höchsten Karte. Wenn 2 oder mehr Spieler solche Kombinationen erhalten, gewinnt derjenige mit der höchsten Karte. Wenn auch die höchsten Karten dieser Spieler gleich sind, wird die nächsthöhere Karte berücksichtigt.


    http://www.online--casino.online http://www.online--casino.tech http://www.online-casino-bonus.global http://www.online-casino-bonus.space http://www.online-casino-deutschland.site